Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gemeindearbeit in Zeiten von Corona – Informationen

Ab März wollen wir unsere Gottesdienste wieder in den Kirchen vor Ort halten.  Wegen der Größe erst einmal in Zerpenschleuse und Groß Schönebeck im Wechsel. Und natürlich abhängig von den aktuellen Inzidenzzahlen und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.

Der nächste Gottesdienst ist am Sonntag, 7. März um 10 Uhr in der Kirche Zerpenschleuse. Wir laden alle Gemeinden dazu herzlich ein. Das Thema lautet: „Worauf bauen wir?“ Es ist die Frage der Frauen aus dem fernen Vanuatu, die sie zum diesjährigen Weltgebetstag um die Welt senden. Welch spannende Frage! Eine Gruppe von Frauen aus allen Dörfern unserer Pfarrsprengel hat diesen Gottesdienst vorbereitet, wir freuen uns, wenn wir Sie dazu begrüßen können!

Parallel zu den Präsenzgottesdiensten läuft die Reihe „Digitale Kirche – wir lassen von uns hören!“ ebenfalls weiter. Jeden Sonntag finden Sie bis Ostern eine Hör-Andacht aus der Region der Kirchengemeinden an der Heidekrautbahn.

Der neue Kirchenbote erscheint Anfang März. Wir können in manchen Bereichen noch nicht konkret planen. Wann Konfirmandenunterricht, Kindernachmittage und Seniorenkreise vor Ort stattfinden, teilen wir innerhalb der Gruppen noch mit.

Bleiben Sie behütet! Pfarrerin Sabine Müller

Spenden für die Kirchengemeinden

Bankverbindung

Evangelischer Kirchenkreisverband Eberswalde (RKVA), Evangelische Bank (EB)
IBAN: DE48 5206 0410 0003 9017 42 BIC: GENODEF1EK1

Bei Zahlungen bitte Spendenzweck und die betreffende Kirchengemeinde namentlich angeben!

Letzte Änderung am: 25.02.2021